Im Gespräch mit dem Benediktinermönch David Steindl-Rast (Teil 1)

Andreas Salcher
Im Gespräch mit dem Benediktinermönch David Steindl-Rast (Teil 1)
/

Der einfache Benediktinermönch David Steindl-Rast lebt im kleinen  Kloster Gut Aich in St. Gilgen, wenn er nicht gerade Vorträge auf der ganzen Welt hält. Themen in dieser Folge: Der größte Feind unserer Entwicklung ist die Angst. Woher kommt unsere Angst und wie können wir sie überwinden? Was können wir von Mönchen im Umgang mit der Einsamkeit lernen? Wie lebt man mit 91 Jahren, was sind die Freuden, was die Leiden? Wie können wir uns Gott vorstellen? Was sind die drängenden Fragen unserer Zeit und wie finden wir Antworten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich möchte den Andreas Salcher Newsletter erhalten!