Andreas Salcher

Über
Andreas Salcher

Dr. Andreas Salcher ist Unternehmensberater, Bestsellerautor und ein kritischer Vordenker in Bildungsthemen. Er begann seine Karriere 1987 in der Politik als damals jüngstes Mitglied des Wiener Landtags,  dem er insgesamt 12 Jahre angehörte. Andreas Salcher ist Mitbegründer der „Sir Karl Popper Schule“ für besonders begabte Kinder. 2004 initiierte er die „Waldzell Meetings“ im Stift Melk, an denen sieben Nobelpreisträger und der Dalai Lama teilgenommen haben. Seit 2008 engagiert sich Andreas Salcher mit seinem „CURRICULUM PROJECT” für bessere Schulen.

Bereits sein erstes im März 2008 erschienenes Buch DER TALENTIERTE SCHÜLER UND SEINE FEINDE wurde zum #1  Bestseller. 2009 wurde Andreas Salcher sowohl zum „Autor des Jahres“ als auch zum „Kommunikator des Jahres“ gewählt. Die folgenden Bücher, DER VERLETZTE MENSCHMEINE LETZTE STUNDE und ICH HABE ES NICHT GEWUSSTNIE MEHR SCHULE und ERKENNE DICH SELBST UND ERSCHRICK NICHT wurden ebenfalls Nummer 1 Bestseller. Die beiden erstgenannten wurden jeweils mit dem „Platin Buch“ für mehr als 50.000 verkaufte Exemplare in Österreich ausgezeichnet. Im Oktober 2016 erschien das aktuelle Buch mit dem Titel ICH BIN FÜR DICH DA. Die KUNST DER FREUNDSCHAFT.