Alles oder nichts – Der große Wurf der Päpste

Dieses Buch versteht sich als „Science Faction“ – nicht „Science Fiction“. Es erzählt die Geschichte der Welt von heute bis in das Jahr 2035 aus der Perspektive von Papst Franziskus und seiner Nachfolger. Die nächsten zwanzig Jahre ringt die Menschheit um eine Versöhnung von Wissenschaft und Spiritualität. Fundamentalismus und Gotteskrise, künstliches Leben, Umweltkatastrophen und Aufstände sind nur einige der Herausforderungen unserer Zeit und der vor uns liegenden zwei Jahrzehnte. Wer wird in Zeiten der gewaltigen Umbrüche für Orientierung sorgen?

Das von Andreas Salcher gemeinsam mit dem Mediziner und Theologen Johannes Huber entworfene  Szenario basiert auf 80 Gesprächen mit Insidern der Kirche, darunter einflussreichen Kurienkardinälen, Bischöfen, Äbten, Theologen, Jesuitenpatres aus fünf Kontinenten, langjährigen Vatikanjournalisten ebenso wie einfachen Priestern und Ordensschwestern. Unter der Zusicherung völliger Vertraulichkeit überraschten viele Gesprächspartner mit geradezu revolutionären Gedanken über die Zukunft der Kirche. Diese werde in 20 Jahren weiblicher, jesuitischer und spiritueller sein – oder sie werde nicht mehr sein.

Sie können "Alles oder nichts – Der große Wurf der Päpste" bei Ihrem Buchhändler persönlich bzw. online kaufen oder bei Amazon bestellen.